Wissen aktuell: So entsteht ein Windpark

Juli 16th, 2015

Viele wissen bereits: Ein Windpark wird auch Windfarm genannt. Hier sind viele Windanlagen auf einer Stelle angesammelt, um möglichst viel Energie aus der Kraft des Windes zu gewinnen. Die Windkraft zählt heute, angesichts der Nutzung alternativer Energien, zu einer der Erfolg versprechenden alternative Energieformen. Wind ist ein Phänomen, das immer vorhanden sein wird und sich zu jeder Zeit unerschöpflich nutzen lässt. Grundsätzlich gibt es drei Arten von Windparks. Zum einen existieren gewachsene Windparks. Sie entstehen dadurch, dass nacheinander Anlagen in der Nähe errichtet werden, bis ein großes Feld von Anlagen entstanden ist. Dann gibt es die geplanten Anlagen und zu guter Letzt die behördlich ausgewiesenen Flächen, die mit Windenergieanlagen bebaut werden sollen.

Was bei der Planung beachtet werden muss

Zunächst erfolgt die Planung des Windparks. Es gibt verschiedene Standorte, die aufgrund ihres hohen Windaufkommens vielversprechender und sinnvoller geeignet sind, als andere Standorte. Im Binnenland nennt man diese Plätze onshore, an der Küste werden sie nearshore genannt und im Wasser vor der Küste offshore. Eine Anlage kann ab drei bis zu hundert Windenergieanlagen beinhalten. Die Art der Anlagen kann auch differieren. Es können Windanlagen verschiedener Hersteller eingeplant werden. Alle diese Faktoren müssen im Vorhinein klar sein und durch eine detaillierte Planung vor der Durchführung feststehen. Neben den Anlagen müssen auch Windmessmasten aufgestellt werden. Sie dienen meteorologischen Forschungszwecken. Es werden also viele schwere Teile benötigt.

Schwertransporte müssen gut geplant werden

Für die Errichtung nach der Planung müssen die schweren Teile angeliefert werden. Dies ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden, da gelegentlich Straßen gesperrt werden müssen oder Brücken umfahren werden sollten. Aber nicht nur an die Strecke, sondern auch an die Transportfahrzeuge werden hohe Anforderungen gestellt. Der Maschinentransport muss über fachkundige Speditionen erfolgen. Stehen dann alle Windkraftanlagen auf ihrem Platz und sind angeschlossen an das Windkraftsystem, so kann der Windpark in Bertrieb genommen werden.

Comments are closed.