Unser Körper verfügt über unglaublich faszinierende Geheimnisse, doch zum Grossteil wissen wir nur sehr wenig darüber.

Nachfolgend 13 interessante Fakten zum menschlichen Körper.

Unsere Ohren und Nasen wachsen das ganze Leben lang!

Ganze 0,22 Millimeter pro Jahr wachsen unsere Ohren. Wenn man 80 Jahre alt ist, sind das immerhin ganze 2 cm.

Untersuchungen hingegen haben dazu gezeigt, dass unsere Nase im Alter von 97 Jahren im Durchschnitt 0,8 cm länger ist als noch mit 30 Jahren.

 

780.000 km beträgt die Länge aller unserer Nervenstränge im Körper!

Kaum vorstellbar, aber grade aufgrund der grossen Anzahl an Nerven kann unser Nervensystem so viel leisten. Das Gehirn stellt dabei die Schaltzentrale dar, die alle ein- und ausgehenden Informationen sammelt, bewertet und weiterverarbeitet.

 

Fingernägel wachsen im Laufe unseres Lebens 25 Meter!

Dabei wachsen die Fingernägel etwa drei mal so schnell wie unsere Fussnägel.  Das ist unter anderem aufgrund der besseren Durchblutung und des Sonnenlichts so.

 

Unsere Zungenabdrücke sind einzigartig!

Deine Zunge ist genauso einzigartig wie deine Küsse.

Auch der Abdruck deines Ohres ist ebenfalls einzigartig und wird gerne bei Aufklärung von Verbrechen verwendet.

 

Unser Herz liegt nicht links, sondern in der Mitte unseres Körpers!

Bei erwachsenen Menschen ist das Herz etwa faustgross und befindet sich im menschlichen Körper etwa in der Mitte des Brustkorbs. Es liegt zu ca. zwei Drittel links vom Brustbein, zu einem Drittel rechts davon.

 

Unsere Haut verliert jährlich über 3 Kilo an Hautzellen!

Das sind pro Minute ca. 30.000 Hautzellen. Aber unsere Haut ist schlau und erneuert sich innerhalb eines Monats komplett. Jetzt rate mal, aus was der Staub unter deinem Bett zum grössten Teil besteht.

 

Unsere Magensäure kann Rasierklingen auflösen!

 Auf unsere Haut sollte sie nicht gelangen, das würde zu Verbrennungen führen. Unsere Magenwand wird deshalb nicht zerstört, weil sie mit einer dicken Schicht Schleim ausgestattet ist, und ihre Zellen sich ständig erneuern – sonst würde sich der Magen selbst verdauen!

 

In unserem Körper befindet sich der kleinste Muskel, er ist nur 3 Millimeter gross!

Es ist der Steigbügelmuskel und er befindet sich in unserem Ohr. Durch sehr lauten Schall wird er reflexartig aktiviert und schützt dadurch das Innenohr vor zu hohem Lärmpegel.

 

Der stärkste Muskel in unserem Körper ist der Kaumuskel!

Im Fitnesscenter trainiert man “Bizi” und “Trizi”, aber der Kaumuskel ist der eigentliche Held. Die vorderen Schneidezähne können eine Kraft bis zu 200 Newton, und die Backenzähne bis zu 700-1000 Newton aufbringen.

 

Unsere grösste körperliche Zelle ist die Eizelle, die kleinste das Spermium! 

Angeblich ist die Eizelle die einzige, die man sogar mit blosem Auge erkennen kann. Hingegen man ein Spermium nur mit Hilfe eines Mikroskop erkennen kann.

 

Warum hängen die Hoden zwischen den Beinen?

Damit die Spermien kühl bleiben. Eine optimale Spermien Temperatur liegt ein bis zwei Grad unter der Körpertemperatur. 

 

Welches Organ hat die meisten Nervenfasern?

Es ist die Klitoris, und sie ist mit über 8000 Nervenendungen im Gegensatz zur Eichel des Penis doppelt so empfindlich.

 

Männer haben weniger Geschmacksnerven als Frauen!

Frauen verfügen über mehr Geschmacksnerven als Männer und sind somit öfter Supertaster. 

Aus diesem Grund sollten Frauen den Wein im Restaurant als erster verkosten.